Zaunsysteme

Zaunsysteme sind im Wesentlichen Schutzvorrichtungen im freien Gelände. Sie bestehen in der Regel aus baulichen Elementen, die alle die gleiche Form haben oder aufeinander abgestimmt sind. Gleichzeitig haben sie die gleichen Maße, so dass sie in Höhe und Länge identisch sind. Ein Zaunsystem besteht somit immer aus mehreren einzelnen Elementen.

Verschieden Arten und Ausführungen

Es lassen sich zwei Gruppen von Zaunsystemen unterscheiden. Die erste Variante ist auf Mobilität ausgelegt. Die einzelnen Elemente lassen sich zusammenbauen und bei Bedarf wieder demontieren, so dass sie an anderer Stelle wieder aufgebaut werden können. Hierunter fällt beispielsweise der Bauzaun.

Eine weitere Variante ist eine feste Zaunanlage, die eine Einzäunung dauerhaft gewährleistet. Diese Form wird in der Regel mit dem Erdboden fest verbunden, so dass sie sich nicht mehr problemlos demontieren lässt. Hierunter fällt vor allem der Gartenzaun.

Aufbau – Befestigung

Während mobile Zäune oftmals einen Fuß aus Beton oder Kunststoff haben, der ebenfalls mobil transportiert werden kann, ist der Aufwand bei stationären Zäunen höher. Hier muss Erde ausgehoben werden. In die Grube wird Beton gefüllt. Die einzelnen Pfeiler der Zäune werden in den noch flüssigen Beton gegeben. Nach Austrocknen des Kunststeins wird Erde über den Beton gegeben. An die Pfeiler werden schließlich die einzelnen Elemente gebaut.

Material – Aussehen

Zaunsysteme gibt es in vielen unterschiedlichen Materialien. Gängigstes Material ist noch immer das Holz. Sowohl bei den mobilen als auch bei den stationären Zaunsystemen findet es ein breites Anwendungsspektrum. Auf den zweiten Platz folgen bereits Metallzäune, die in unterschiedlichen Varianten vorliegen. So sind Zaunsysteme vorhanden, die aus Gitterstäben bestehen. Daneben gibt es Gusseisenzäune oder auch Zaunsysteme aus Drahtgeflecht.

Alle Materialien sind in der Regel gegen die Witterung geschützt. Beim Holz erfolgt dies oftmals durch Beize, bei Metall ist Kunststoffbeschichtung oder Verzinken eine gängige Variante.

Schreibe einen Kommentar